BETTER BALANCE

Simone Unterweger Ebenbichler

Hausmittel

Die Hausmittel auf dieser Seite geben euch die Möglichkeit, in Eigenverantwortung eure Gesundheit mit natürlichen Mitteln zu unterstützen. Viele davon verwende ich regelmäßig und kann nur sagen: ich bin einfach begeistert! Natürlich gelten auch hier die Basics zur Verwendung ätherischer Öle (Teil 1 & Teil 2) – also immer schnellstmöglich und regelmäßig beginnen und mit der eigenen Körperreaktion gehen! Natürlich sind diese Vorschläge KEINE Diagnose oder Therapie und ersetzen keinen Arztbesuch! Ich persönlich gehe immer so vor: bei den ersten Anzeichen gleich beginnen, regelmäßig anwenden und nicht zu früh aufhören. Sollte sich nach 2 bis 3 Tagen KEINE Besserung zeigen, gehe ich zum Arzt (bisher nur 1 Mal der Fall :-)). Erkältungsbombe_AT

Erkältungsbombe

Verwende ich immer gleich, wenn ich merke, dass „sich irgendetwas anschleicht“! 😉 Ich persönlich nehme dann 1 Bombe gleich, eine weitere nach 3 bis 4 Stunden usw. Auf jeden Fall nochmal abends vor dem Schlafengehen. Meistens ist’s am nächsten Morgen schon wieder vorbei. Falls nicht, mache ich weiter, bis ich das Gefühl habe, dass wieder alles in Ordnung ist… Auf keinen Fall zu früh aufhören (und unbedingt gleich bei den ersten Symptomen anfangen!)

Trockener Husten SirupHustensirup

Speziell für trockenen Husten empfiehlt sich dieses Rezept – oft gebe ich auch noch 1 Tropfen Thieves dazu. Ihr könnt diesen Hustensirup auch sehr gut vorbereiten, indem ihr einfach die angegebenen Mengen vervielfacht – zb 10 TL Honig, jeweils 10 Tropfen und dazu noch etwas Kokosöl. Honig und Kokosöl im Wasserbad langsam und bei niedriger Temperatur schmelzen. Wenn alles flüssig ist, die Öle hinzugeben. In ein leeres Vorrats-/Einweckglas geben – und schon habt ihr einen perfekten Hustensirup, der für einige Tage reicht…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s