BETTER BALANCE

Simone Unterweger Ebenbichler

Natürliche Hilfe bei Allergien mit Young Living ätherische Öle auf Gesundheitsblog Wellnessblog Lifestyleblog Better Balance von Simone Unterweger Ebenbichler


3 Kommentare

Heuschnupfen muss nicht sein!

Hallo meine Lieben!

Es gibt sicher den ein oder anderen unter euch, der – ebenso wie meine Tochter, mein Mann und auch ich selbst – mit Heuschnupfen (und anderen Allergien) zu kämpfen hat. Und lange Zeit dachten wir, nur Medikamente wie Livostin, Xyzall, Aerius und Co könnten diese Beschwerden lindern. Doch in den letzten 2 Jahren haben wir extrem gute Erfahrungen mit Young Living gemacht, die ich euch heute kurz schreiben möchte.

Mein Göttergatte

Schon seit Jahren hat ihn die Heuschnupfen-Zeit ganz besonders stark mitgenommen. Seine Symptome waren vor allem Schnupfen mit Niesen sowie Atemprobleme bis hin zum Asthma und daraus folgenden Schlafproblemen. Deshalb gehörten tägliche Xyzall-Tabletten, Nasenspray sowie der Beclomet Inhalator (Wirkstoff: Glukokortikoid, eine synthetische Form des Cortisons) zur Grundausstattung unserer Hausapotheke.

Die ersten Erfolge konnten wir bereits im letzten Jahr nach einer ersten Leber-Darm-Reinigung in der Fastenzeit erzielen. In den folgenden Wochen waren die Symptome bereits deutlich geringer, und meistens gelang es uns, diese mit den Ölen sehr gut in den Griff zu bekommen. In den folgenden Monaten stellten wir außerdem fest, dass sowohl die Allergie gegen Nüsse als auch jene gegen Äpfel verschwunden war.

Auch in diesem Frühjahr hat er sich entschlossen, wieder eine Leber-Darm-Reinigung zu machen. Und siehe da: zum 1. Mal seit vielen Jahren hat er so gut wie KEINE HEUSCHNUPFEN-PROBLEME! Sollte mal etwas zu spüren sein, verwenden wir die Allergie-Bombe und geben auch etwas Lavendel unter Nase und Augen.

Unsere älteste Tochter (12 Jahre)

Auch sie leidet unter recht starkem Heuschnupfen, der sich vor allem in tränenden Augen, einem geschwollenen Gesicht, Schnupfen und Niesanfällen sowie Jucken im Mund bemerkbar macht. Da sie im letzten Jahr noch zu klein für die selbstgefüllten Kapseln war, haben wir den Großteil mit dem Allergie-Roll-On sowie einzelnen Gaben von Lavendelöl (am besten unter die Zunge) gemeistert. Einige Tabletten waren aber trotzdem notwendig.

Im heurigen Jahr haben wir es wieder mit den Kapseln versucht – und jetzt funktioniert das sehr gut. Der Allergy-Shot hilft schnell und vor allem ganz natürlich. Und mittlerweile ist sie schon soweit, dass sie sich die Kapseln bei Bedarf selbst zubereitet und einnimmt! Für die juckenden Augen empfehle ich trotzdem weiterhin den Allergie-Roll-On. Eine Leber-Darm-Reinigung ist bei Kindern nur in eingeschränktem Maße durchzuführen.

Ich selbst

Ich habe in der Heuschnupfenzeit auch täglich Antihistaminika (Tabletten, Augen- und Nasentropfen) eingenommen. In den letzten 2 Jahren sind die Symptome immer weniger geworden – vor allem durch folgende Maßnahmen (die auch in diesem Artikel des Zentrums der Gesundheit empfohlen werden):

  • regelmäßige (2x/Jahr) Leber-Darmreinigung mit anschließendem Aufbau (Life 5, OmegaGize 3, Multigreens und NingXia Red)
  • tägliches Trinken von NingXia Red sowie Einnahme von Detoxzymes (Enzyme sind lebensnotwendig und überaus wichtig für ein funktionierendes Immunsystem) und True Source (zb ganz speziell Vitamin C und Folsäure gegen Heuschnupfen)
  • natürliche Körperpflegeprodukte und die natürliche Hausapotheke

Außerdem verwende ich noch – sehr selten – den Allergy-Shot sowie Lavendel- oder Weihrauchöl für Nase und Augen.

Hier nochmal die Rezepte dazu:

Young Living ätherische Öle Better Balance Wellness Blog, Gesundheitsblog, Lifestyle Blog ätherische Öle bei Symptomen

Heuschnupfen natürlich bekämpfen

Unser aller Lebensqualität hat sich in den letzten Monaten dank dieser Maßnahmen sehr gesteigert – wir können wieder unsere Zeit im Freien verbringen und auch Aktivitäten wie Joggen, Radfahren oder Trampolin-Springen machen wieder Spaß. Allen, die an solchen Allergien leiden, kann ich nur empfehlen, diese Lösungsansätze einmal selbst auszuprobieren. Dem Auto gönnt man ja schließlich auch jedes Jahr ein Service, damit es länger und ohne Probleme fährt…

Natürlich gibt es auch gerne Informationen dazu bei mir unter Office@betterbalance.at. Für alle, die noch nicht Young Living Mitglieder sind und gerne bestellen wollen – geht einfach auf die YL Bestellen Seite und folgt dort den Hinweisen zu Anmeldung und Bestellung. Nützliche Infos dazu gibt es auch unter Hilfe zur Anmeldung und Bestellen leicht gemacht. Natürlich gilt auch weiterhin die Welcome Paket Aktion 🙂

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Woche – möglichst frei von Allergieanfällen – und bis bald!
Alles Liebe, Simone

P.S.: Wie immer der Hinweis, dass diese Infos nur für Young Living Öle gelten, denn der patentierte Sead-to-Seal-Prozess garantiert uns immer höchste Qualität. Öle sind in Eigenverantwortung zu verwenden und meine Anregungen dienen nur der Schulung und Information, nicht jedoch Diagnose oder Therapie. Bei Krankheit solltet ihr immer einen Arzt aufsuchen.


Hinterlasse einen Kommentar

Special Event: Detox your Body and Soul!

Hallo liebe Better Balance Freunde!

Heute möchte ich euch unsere nächste Veranstaltung ankündigen – einen Spezialabend mit Alexandra Koblmüller zum Thema „Wellness für Körper und Seele – DETOX YOUR BODY AND SOUL“.

Young Living Event Detox ätherische Öle Tirol Alexandra Koblmüller Entgiftung Innere Reinigung

Es wird sich alles um das Thema Entgiftung drehen – sowohl für den Körper als auch für den Geist. Denn wer beides in Einklang bringt, fühlt sich nicht nur gesund und vital, sondern auch glücklich und zufrieden!

Also, gleich anmelden unter Office@betterbalance.at – es gibt nur begrenzte Plätze! – und am 26. März unbedingt dabei sein! Wir sehen uns!

Alles Liebe, noch eine schöne Woche und vor allem eine bessere Balance wünscht euch von Herzen

Simone


4 Kommentare

Es ist schon wieder soweit – die lästige Heuschnupfenzeit!

PollenflugHallo ihr Lieben,

heute gibt’s wieder einen BETTER WELLNESS-Tipp für euch. Nach diesem – zumindest bei uns in Nordtirol – sehr milden Winter warten die Pollen schon in den Startlöchern, einige fliegen auch schon. Und deshalb gibt’s heute von mir gleich eine Info, wie man ganz natürlich sowohl Ursachen als auch Symptome der Allergie natürlich bekämpfen kann… Ich weiß, wovon ich spreche, denn Jahr für Jahr litt auch ich unter den lästigen Auswirkungen der allergischen Rhinitis. Doch seit ich Young Living kennen gelernt habe, können Xyzall, Zyrtec, Aerius, Livostin & Co in der Apotheke bleiben 🙂

Nahrungsergänzung Heuschnupfen

Ganz wichtig ist es mir, in diesem Zusammenhang noch einmal auf die Wichtigkeit der Darmgesundheit hinzuweisen. Denn wie im Teil 1 des jährlichen Service für die Gesundheit schon erklärt wird, hängen Allergien sehr oft mit einer nicht richtig funktionierenden Entgiftung in Leber und Darm zusammen. Deshalb ist die Leber-Darm-Reinigung kurz vor dem Frühling ein absolutes Muss für mich. Genauso wie Teil 2, wo es ja um den Darmaufbau geht. Und hier helfen einige Produkte ganz unmittelbar bei Histaminproblemen: Multigreens durch den Histaminhemmer SPIRULINA, Sulfurzymes durch MSM – Methyl-Sulfonyl-Methan (ebenfalls histaminhemmend) sowie NingXia Red durch die vielen enthaltenen Antioxidantien und Aminosäuren (zB L-Arginin). Unbedingt täglich trinke ich Zitronenwasser (1 Tropfen auf 1 Glas), denn dies unterstützt die laufende Entgiftung des Körpers. Durch diese Maßnahmen ist die Allergie merklich zurück gegangen 🙂 Und gegen die (trotzdem noch manchmal) auftretenden Symptome oder für alle, die die Wirkung erstmal ausprobieren wollen, gibt’s natürlich auch eine ganze Reihe von Ölen, die hilfreich sind:

Heuschnupfenöle

  • Lavendel wirkt u.a. entzündungshemmend, beruhigend, histaminhemmend
  • Kamille ist ebenfalls beruhigend
  • Thieves unterstützt das Immunsystem und wirkt ebenfalls histaminhemmend
  • RC ist hilfreich bei Atemwegsproblemen
  • Raven ist ebenfalls gut für die Atemwege
  • Pfefferminze befreit die Nase und vertreibt Kopfschmerzen
  • Weihrauch wirkt abschwellend, schleimlösend und entzündungshemmend
  • Eukalyptus wirkt ebenfalls krampf- und schleimlösend sowie abschwellend

Natürlich nehme ich die Young Living Öle auch bei Bedarf ein – entweder nur Lavendel oder den sogenannten Allergie-Shot mit je 3 Tropfen Lavendel, Zitrone und Pfefferminze (zB aus dem Premium Starter Kit). Man kann zB auch einen Heuschnupfen-Roll-On machen – zuerst mal ausprobieren, welche Öle am besten helfen (ist individuell verschieden), dann eine leere 5 ml Young Living Ölflasche (am besten zum Beispiel Lavendel) nehmen, ausspülen. Mit V-6 Massageöl gut zur Hälfte füllen und dann die gewünschten Öle dazu geben. Roll-On-Aufsatz drauf und – voilá: ein ganz bequemer Roll-On für unterwegs ist in 2 Minuten fertig! Und der natürliche Nasenspray ist mein ständiger Begleiter – für alle Fälle! Hier nochmal das Rezept in vergrößerter Form:

Nasenspray allergisch

So, ich hoffe, das waren hilfreiche Tipps, um die lästige Heuschnupfenzeit zu überstehen (oder sie erst gar nicht richtig aufkommen zu lassen:-)). Also, holt euch gleich HIER eure natürlichen Helfer, um diese lästige Zeit besser zu überstehen! Solltet ihr noch Fragen oder eigene Erfahrungen haben – bitte gerne einfach hier stellen oder eMail an office@betterbalance.at! Übrigens: diese Grafiken (und bald auch noch ganz viel mehr zu den verschiedensten Themen) gibt’s auf meiner Facebook-Seite www.facebook.com/betterbalance4u! Ich freu mich, von euch zu hören und wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen Frühlingstag und eine BETTER BALANCE!

Herzlichst,

eure Simone

ANMERKUNG: Die Informationen auf dieser Website sind wie immer nur für Schulungs- und Trainingszwecke. Sie sind nicht dafür gedacht, Krankheiten, Verletzungen oder Leiden zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Jeder, der an einer Krankheit leidet oder sich krank fühlt, sollte einen geeigneten Arzt aufsuchen


8 Kommentare

Zeit für dein jährliches „Service“! – Teil 1: das Geheimnis der Inneren Reinigung

Hallo meine Lieben,Herz Bauch Gesundheit

was ist der Unterschied zwischen einem Auto und unserem Körper? Unserem Auto gönnen wir ein jährliches Service, damit es möglichst lange rund läuft, gut aussieht und keine Probleme macht. Doch gönnen wir unserem Körper auch ein jährliches „Service“, dass er gesund, fit und leistungsfähig bleibt? Keine Zeit, keine Lust, kein Geld – bis es irgendwo dann mal so richtig zwickt und zwackt, dauert es – unser Körper ist ziemlich geduldig 😉 Und trotzdem sollte unsere Devise heißen: VORSORGE statt NOTFALL! Ich geb’s zu, bis vor kurzem hab ich mir darüber auch nicht so viele Gedanken gemacht – doch langsam geht’s Richtung 40, man merkt, dass vieles zunehmend schwerer fällt und die Energie nachlässt (ja, auch bei mir ;-)). Und deshalb mach ich gerade – bereits zum 2. Mal in diesem Jahr (und mein Mann ab März dann auch) – mein „Service für die Gesundheit“: eine Leber-Darm-Reinigung mit anschließendem Aufbau. Und der Grund, warum ich das konsequent mache, ist, dass es mit YOUNG LIVING sehr leicht fällt. Keine Diät, keine hohen Kosten und vor allem EASY TO DO! Also, ganz leicht in den Alltag integrierbar, dabei eben sehr sanft und dafür langfristig! Warum solltet ihr dieses Programm machen? Hier einige Symptome, wann eine Leber-Darm-Reinigung hilfreich sein bzw Linderung bringen kann:

– Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Flatulenz oder Blähungen (bei normal funktionsfähigem Darm sollte jeden Tag ein Stuhlgang möglich sein)
– Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
– Akne, Hautausschläge und Ekzeme
– Pilzinfektion verschiedenster Art (Darm, Haut, Mund, Scheide,…)
– übermäßige Schweißbildung (Schweißfüße, Achselschweiß,…)
– Mund- und/oder Körpergeruch
– Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Stress

Eine Reinigung kann also bei den verschiedensten Symptomen sehr viel bewegen. Allerdings muss man nicht darauf warten, bis diese Symptome eintreten. Es kann auch einfach nur die Prävention im Vordergrund stehen sowie der Gedanken, sich selbst etwas Gutes zu tun. Meine Erfahrung damit: ich bin derzeit am Ende der 2. Woche – die Reinigung wird noch etwa 2 Wochen in Anspruch nehmen. Schon nach 2, 3 Tagen habe ich eine Veränderung in meiner Darmtätigkeit bemerkt ;-), außerdem habe ich in der 1. Woche bereits 2 Kilo abgenommen – ohne Diät (das war ja auch nicht das vorrangige Ziel der Reinigung). Worauf ich weniger Lust habe und deshalb großteils verzichte, ist mein Kaffee am Morgen. Auch habe ich bemerkt, dass ich weniger Lust auf Süßes habe. Dass ein Entgiftungsprozess in Gang gekommen ist, merke ich auch an der Haut: einige kleine Pickel haben sich gebildet, die ich aber mit dem Clary Sage Floral Water sowie Purification sehr gut im Griff habe. Ansonsten fühle ich mich sehr gut und ich merke, dass sich in meinem Körper etwas tut. Was enorm wichtig ist (und ich leider auch manchmal vergesse), ist VIEL zu trinken – am besten Wasser mit Zitronen- und Pfefferminzöl. Und hier noch schnell ein Überblick über die benötigten Produkte:

UM DAS SYSTEM ZU ÖFFNEN:
COMFORTONE ist ein hoch wirksamer Kräuterkomplex zur Verbesserung der Darmfunktion sowie zur Bekämpfung von Parasiten und Toxinen. Die enthaltenen Kräuter und ätherischen Öle entfernen nachhaltig Fäulnisprodukte und Verkrustungen aus dem Dickdarm und fördern so das gesamte Verdauungssystem. Nährstoffe können dadurch wieder besser aufgenommen werden. Außerdem werden auch Leber und Galle unterstützt.

UM ZU REINIGEN UND ENTGIFTEN:
DETOXZYME ist ein pflanzlicher Enyzmkomplex für die Verdauungs sowie Spurenelemente, die bei der Entgiftung helfen, Cholesterin und Triglyceride senken. Es reinigt die Leber, schützt vor Candida- und Hefenüberschuss, erleichtert die Aufnahme von Nährstoffen, verzögert den Alterungsprozess, hält den energiespiegel, reguliert den pH-Wert, reduziert Säure- und Parasitenbildung. Außerdem wird durch das wichtige Enzym PHYTASE die Mineralstoffaufnahme (Zink, Magnesium, Kalium) enorm verbessert.

ZUR UNTERSTÜTZUNG DER LEBER:
JUVAPOWER ist ein hoch anti-oxidatives Gemüsepulver mit Phytonähr- und Ballaststoffen. Es ist stark säurebindend und leberschützend.
Zu JUVAPOWER habe ich auch eine Alternative – für diejenigen, die nicht so gerne Shakes trinken oder ein bisschen geschmacksempfindlich – so wie ich – sind 😉 – bitte kurze e-Mail, dann schicke ich es euch!

ÄTHERISCHE ÖLE FÜR DIE REINIGUNG:
ZITRONENÖL zum Trinken, damit die Entgiftung unterstützt wird
PFEFFERMINZÖL zur Unterstützung der Verdauung (entweder Trinken oder auf den Bauch einmassieren).

Damit die Durchführung ganz besonders leicht und unkompliziert wird, hab ich euch hier einen genauen Plan zur Einnahme der verschiedenen Produkte in Tabellenform gemacht – bitte gerne downloaden und ausdrucken!

DOWNLOAD TABELLE

Gerne bietet ich euch auch ein 90-Tage-Coaching (Reinigung, Aufbau, gesünder Leben) an – Details dazu bekommt ihr gerne ebenfalls bei mir. Ich würde mich freuen, euch bei eurem „Frühjahrsputz für den Körper“ mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen. Gönnt euch einmal diese innere Reinigung – ihr werdet verblüfft sein, was sich sowohl auf physischer wie auch auf psychischer Ebene abspielt. Ihr könnt gleich loslegen – ANMELDEN und BESTELLEN geht ganz einfach!

Ich wünsche euch alles Gute für euren 1. Schritt zum jährlichen „Gesundheitsservice“ und dadurch auch eine BETTER BALANCE!
Eure Simone

P.S. Im nächsten Teil geht’s dann um den Aufbau und die Darmsanierung – also, bald wieder vorbei schauen!

ANMERKUNG: Dies Informationen auf dieser Website sind wie immer nur für Schulungs- und Trainingszwecke. Sie sind nicht dafür gedacht, Krankheiten, Verletzungen oder Leiden zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Jeder, der an einer Krankheit leidet oder sich krank fühlt, sollte einen geeigneten Arzt aufsuchen.


2 Kommentare

UNSERE EVENT-VORSCHAU OKTOBER-NOVEMBER 2013

Liebe BetterBalance und Young Living Freunde!

Wir sind richtig fleißig gewesen und haben für die nächsten 4 Wochen schon einige Events organisiert – wir würden uns sehr freuen, den einen oder anderen von euch dort zu treffen 😉  Hier mal die Termine:

  • „FAMILIEN-AROMATREFF“ – KOSTENLOS
    Termin: Samstag, 12. Oktober 2013, 10 Uhr
    Ort: Gasthof Goldener Adler, Innsbruckerstrasse 1, Wattens
  • „NATÜRLICH SCHLANK, GESUND & FIT“ – KOSTENLOS; begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!
    Termin: Montag, 21. Oktober 2013, 19 Uhr
    Ort: Cafe im BODY&SOUL WOMEN, DEZ;
  • „ANS CHRISTKIND DENKEN – WELLNESS & GESUNDHEIT SCHENKEN!“ – KOSTENLOS
    Termin: Montag, 04. November 2013, 20 Uhr
    Ort: Gasthof Bogner, Schindlstrasse 21, 6067 Absam
  • „AROMASTAMMTISCH“ für alle – Interessantes und Neues rund um die Schätze der Natur von Young Living
    Termin: Donnerstag, 14. November 2013, ab 19:30 Uhr
    Ort: Gasthof Ebner, Karl-Zanger-Strasse 17, 6067 Absam
  • „WOMEN ONLY – Infoabend zu den Themen Hormone und Beauty@Home mit YOUNG LIVING“KOSTENLOS; Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!
    mit Österreichs Young Living Expertin Alexandra Koblmüller-Greinecker
    Termin: Freitag, 15. November 2013, 19 Uhr
    Ort: Frauengesundheitscenter Hall, Haus am Milsertor, Stadtgraben 21, 6060 Hall
  • Tagesworkshop „RAINDROP-Technique für Zuhause“; begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!
    eine Kombination aus beruhigenden, anregenden und besänftigenden ätherischen Ölen mit traditionellen Massagemethoden für die Anwendung zu Hause; Workshopleitung: Alexandra Koblmüller-Greinecker; Kostenbeitrag: € 80,-, Raindrop-Öle bitte selbst mitbringen (bei Fragen bitte melden!)
    Termin: Samstag, 16. November 2013, ca. 10 bis 16 Uhr
    Ort: Frauengesundheitscenter Hall, Haus am Milsertor, Stadtgraben 21, 6060 Hall

Weitere Infos und Anmeldung bei:

BETTER BALANCE e.U. – Mag.(FH) Simone Unterweger-Ebenbichler

Tel: 0650/25 000 98

Mail: Office@betterbalance.at

Web: www.betterbalance.at

Bis bald und eine bessere Balance wünscht euch euer

Essential Lifestyle Advisor Simone

YL